Familienleben 2.0
Tipps, Tricks und Ideen, die das Leben mit Kind einfacher und leichter machen.

NUK Magic Cup - Geheimtipp ;)

Unter der Rubrik Trinklernbecher bekommt man eine rieeßßßige Auswahl unterschiedlichster Becher.

Um euch die Wahl etwas zu vereinfachen würde ich euch gerne den MAGIC CUP  von NUK  vorstellen
  • (eigentlich) Auslaufsicher
  • ab 8 Monaten
  • einfach in der Handhabung - auch beim Reinigen

Der Magic Cup ist der typische NUK Becher nur mit einem speziellem Deckel mit Silikonaufsatz. Dieser schließt direkt am Becherrand ab und macht den Becher auslaufsicher. Damit das Kind trinken kann muss es nur am Rand saugen, durch den Unterdruck fließt das Wasser am Silikondeckel vorbei und durch ein mini Loch ströhmt Luft in den Becher.
Super Genial !

Leider hat es meine Tochter bis heute nicht verstanden,
dass sie an dem Rand saugen muss...


Daher bin ich mal wieder kreative geworden und habe den Silikondeckel gegen einen
Avent Naturnah-Fläschchen Verschlussdeckel getauscht

 
Jetzt läuft er zwar aus, aber es kommt lediglich eine geringe Menge Wasser durch die Löcher am Deckel, sodass sie nicht gleich bei jedem Schluck den kompletten Becher über sich entleert 

Sehr schön finde ich auch, dass durck die kleinen Löcher keine Essensreste in den Becher zurückfließen und stattdessen wie in einem Sieb hängen bleiben. Das macht das Ganz deutlich Appetietlicher  


Für mich steht fest:
NUK + Avent = super zum Lernen


Wer sich nicht extra die Verschlussdeckel von Avent dazu kaufen möchte kann auch den Silikondeckel etwas kleiner schneiden, so dass er das große Loch in der Mitte abdichtet, die kleinen Löcher am Rand jedoch frei bleiben.


Anzumerken wäre noch, dass ich in einigen Rezensionen gelesen habe, dass der Silikondeckel schnell zerbissen wird und mit den daraus folgenden Löchern nicht mehr dicht ist. Diesen gibt es auch leider nicht einzeln nachzukaufen.
Selber kann ich da nichts zu sagen, da mein Töchterlein mit dem Silikonaufsatz gar nicht daraus trinkt... Wer weiß vill wird es ja später mal ein Reisebecher für die Autofahrt, denn ich denke, dass auch noch ältere Kinder gerne daraus trinken, selbst mir als Erwachsener macht der Becher Spaß