Familienleben 2.0
Tipps, Tricks und Ideen, die das Leben mit Kind einfacher und leichter machen.

Einkaufen mit Baby

Egal ob mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß, Einkaufen gehört bei uns zum Alltag und wird oft mit dem Kind erledigt. Doch wie macht man es am Besten mit Baby, Kind, Einkaufswagen und den Einkäufen?

Als meine Große ein Baby war, bin ich jeden 2. Tag mit dem Kinderwagen zum Laden, die Einkäufe wurden auf dem Wagen gestapelt und durch die Gänge balanciert, ins Kinderwagennetz wollte ich die unbezahlten Artikel nicht packen, und so wurde das meist schlafende Baby schön mit der Ware zu- und umstapelz - viel mitnehmen konnte man da nicht...
Im Fahrradanhänger und dem Auto hatte ich eine Babyschale, das war schon mal gut, die konnte ich ohne Probleme in den Einkaufswagen heben und schon konnte der Einkauf los gehen - aber auch nur ein Kleiner, der MaxiCosi nahm einfach zu viel Platz ein




Die Aiqi Einkaufswagentrage bietet Abhilfe
Platzsparend mitgenommen wird sie einfach über den Wagen gespannt und bietet ein gemütliches Örtchen für's Baby, genügend Platz für die Einkäufe und das große Geschwisterkind kann auch noch im Wagen mitfahren.

So kann die Babyschale im Auto bleiben, der Kinderwagen im Eingang bleiben und Mama in Ruhe einkaufen

Auch wer, einen Reboarder ab Geburt nutzt, kann die Einkaufswagentrage sicher gut gebrauchen.

Die Aiqi Einkaufswagentrage ist bis 6 Monate bzw bis das Baby sitzen kann geeignet.
Meine Tochter mit 19 Monaten, 80cm und 10kg passt aber auch noch rein.
Wenn sie wach ist, sitzt sie vorne im Wagen, wenn sie auf dem Weg zum Einkaufsladen einschläft, bin ich froh die Einkaufswagentrage zu haben. Darin kann sie schön weiter schlummern